systemagazin

Online-Journal für systemische Entwicklungen

18. Dezember 2016
von Tom Levold
Keine Kommentare

Das erschöpfte Selbst der Psychologie

Heiner Keupp hat die „Gesellschaftsvergessenheit“ der Psychologie in den vergangenen Jahrzehnten immer wieder kritisch thematisiert. In seinem jüngsten Aufsatz, der online im Journal für Psychologie erschienen ist, schreibt er über „das erschöpfte Selbst der Psychologie“ im Zeitalter des Neoliberalismus. Im abstract heißt … Weiterlesen

31. Mai 2015
von Tom Levold
Keine Kommentare

Persönlichkeit als informationsprozessierendes System: ein systemisch-synergetischer Zugang

John F. Rauthmann, Post-Doc an der Abteilung für Persönlichkeitspsychologie der Humboldt-Universität Berlin, hat im Journal Psychologie des Alltagshandelns, Vol. 8 / No. 1, einen interessanten (und recht komplexen) Text veröffentlicht, der das Konstrukt der Persönlichkeit aus einer systemisch-synergetischen Perspektive entwickelt. Dabei betont er einen … Weiterlesen