systemagazin

Online-Journal für systemische Entwicklungen

Kasseler Institut für Systemische Therapie und Beratung e.V.

Das Kasseler Institut für Systemische Therapie und Beratung e.V. ist seit 1997 der Idee verpflichtet, den systemischen Ansatz zu verbreiten.
Wir blicken damit auf eine längere Tradition unseres Engagements zurück, systemische Theorie und Praxis in verschiedenen Kontexten erfolgreich zu platzieren – sei es in den Bereichen Psychotherapie, Beratung, Sozialarbeit, Elternarbeit oder im Bereich Leitung und Führung von Organisationen und Unternehmen.

In dieser Zeit ist das KI nicht nur quantitativ stark gewachsen, wir haben unsere Konzepte und Curricula fortlaufend weiterentwickelt, um den Nutzen unserer Angebote in der Praxis zu optimieren. Dabei scheint ein Erfolgsfaktor für die Wirksamkeit unserer Curricula die hohe Verbindlichkeit in der Kooperation zwischen Weiterbildungsteilnehmenden und Weiterbildungsteam zu sein – die gute Rahmung des Lernfeldes ist uns sehr wichtig.

Unsere Angebote:

  • Weiterbildung in Systemischer Therapie und Beratung
  • Weiterbildung in Systemischer Beratung
  • Weiterbildung in Systemaufstellungen
  • Weiterbildung in Systemischem Coaching
  • Weiterbildung in Systemischer Supervision
  • Weiterbildung in systemischer Paartherapie
  • Weiterbildung in Systemisches Elterncoaching
  • Weiterbildung in Systemischer Traumapädagogik und Traumafachberatung

Das aktuelle Team:

  • Ingrid Voßler: geb. 1955 – Dipl. Pädagogin, systemische Therapeutin (SG), Lehrtherapeutin (SG), lehrende Supervisorin (SG), approbierte Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, Lehrtherapeutin für Systemaufstellungen (DGfS), tätig in eigener Praxis für systemische Therapie, Beratung und Supervision in Kassel, Schwerpunkte: Paartherapie, Beratung von Familien, Supervision und Coaching, Systemaufstellungen für Einzelne und Paare sowie für Organisationen
  • Andreas Wahlster: geb. 1954, Dipl. Sozialpädagoge, Lehrtherapeut, lehrender Supervisor und Coach (SG) Psychotherapeut (ECP), eigene Praxis für systemische Therapie, Supervision, Elterncoaching und Fortbildung, Schwerpunkte: Elterncoaching, Psychiatrie, Kooperationskonzepte von Helfersystemen, Arbeit mit kreativen und theatralen Mitteln
  • Cornelia Götz-Kühne: geb. 1952 – Dipl. Supervisorin, Lehrtherapeutin (SG), approbierte Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, Praxis für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie Schwerpunkte: Systemische Kinder- und Jugendlichentherapie, Esstörungen, integrative Körpertherapie, Traumatherapie (EMDR, PITT)
  • Petra Nöding: geb. 1961, Mag. Phil., Dozentin in systemischer Beratung (SG), systemische Beraterin (SG) und Coach für Unternehmens- und Personalentwicklung. , Schwerpunkte: Organisationsentwicklung, Führung, Verhalten, Kommunikation und konstruktive Konfliktbearbeitung
  • Annette Springmeier: geb. 1953, Sozialarbeiterin, lehrende Supervisorin (SG), Lehrsupervisorin DGSv, Familien- und Organisationsaufstellerin (ISAIL), Trainerin für Meditation und Bewusstseinsentwicklung. Tätig in eigener Praxis für Supervision, Beratung, Fortbildung. Arbeitsschwerpunkte: Supervision, Coaching, Leadership, Teamentwicklung, Kommunikation
  • Susanne Kolbe: geb. 1950, Systemische Beraterin und Therapeutin (SG), Lehrtherapeutin (SG), Systemaufstellerin, Lehrtherapeutin für Systemaufstellungen (DGfS), Heilpraktikerin, Schwerpunkte: Familien- und Organisationsaufstellungen, Paartherapie, Kurzzeittherapie, Coaching, tätig in eigener Praxis für systemische Beratung und Therapie
  • Ute Sauerzapf: geb.1966 – Systemische Therapeutin (SG), systemische Supervisorin (SG), Lehrtherapeutin (SG), Systemaufstellerin, Dipl. Bewegungstherapeutin, Yogalehrerin, Lehrbeauftragte der Universität Kassel, tätig in eigener Praxis für systemische Therapie, Beratung und Supervision; Arbeitsschwerpunkte Paar- und Eheberatung, Einzel- und Teamsupervision, Elterncoaching
  • Dagmar Mihr: geb. 1963, Erziehungswissenschaftlerin M.A., systemische Therapeutin (SG), Lehrtherapeutin (SG), Systemaufstellungen (KI), Psychoonkologin (DKG), tätig in eigener Praxis für systemische Therapie, Beratung und Psychoonkologie. Schwerpunkte: Einzel-, Paar- und Familienberatung, Psychoonkologie, Elternberatung

Kontakt:

Kasseler Institut
Goethestraße 76
34119 Kassel

Institutsleitung:
Ingrid Voßler

Information und Anmeldung:

Christine Reiß – Yvonne Gießler

fon: +49-561-816 56 00

fax: ´49-561-816 56 01

web: www.kasselerinstitut.de
mail: info[at]kasselerinstitut.de

Zur Werkzeugleiste springen