systemagazin

Online-Journal für systemische Entwicklungen

2. April 2018
von Tom Levold
Keine Kommentare

Depression

Die neueste Ausgabe der Familiendynamik beschäftigt sich unter anderem mit dem Schwerpunktthema „Depression“, darüber hinaus gibt es einen theoretischen Beitrag von Peter M. Hejl über Kommunikation als „Kernbereich menschlichen Sozialverhaltens“ sowie eine Reihe kürzerer berufs- und fachpolitischer Themen. Alle bibliografischen Angaben … Weiterlesen

22. März 2018
von Tom Levold
Keine Kommentare

Interkulturelles Coaching

Was bedeutet es für ein Coaching, wenn Coach und Coachee aus unterschiedlichen kulturellen Kontexten stammen? Das aktuelle Heft der Zeitschrift Organisationsberatung Supervision Coaching beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit diesem Thema, herausgegeben von Gastherausgeber Stefan Schmid, freiberuflicher Berater, Coach und Trainer für Firmen, Non-Profit-Organisationen und … Weiterlesen

17. März 2018
von Tom Levold
Keine Kommentare

Schule – Jugend – Verhalten…

Unter dieses Rahmenthema hat Herausgeberin Cornelia Tsirigotis das erste Heft des 36. Jahrgangs der Zeitschrift für systemische Therapie und Beratung gestellt. Zum Thema beigetragen haben Günter Emlein, Marina Barz, Stefan Fischer, Silke Abt und Inge Singer-Rothöft. Im Editorial heißt es: „Das … Weiterlesen

11. März 2018
von Tom Levold
Keine Kommentare

systeme 2/2017

  Das zweite Heft der systeme aus dem Jahrgang 2017 ist ein offenes Heft mit sehr unterschiedlichen Beiträgen zu Themen wie Selbstwirksamkeit, Rechtsberatung in Sorgerechtsstreitigkeiten, Unternehmerfamilien, Gruppentherapie, Internalisieren von Lösungen, Gedenken an Paul Watzkawick und Diabetes – das alles abgerundet mit … Weiterlesen

21. Januar 2018
von Tom Levold
Keine Kommentare

Vielfalt von Systemen

Im letzten Heft des Kontext-Jahrganges 2017 geht es um unterschiedliche Beiträge zur theoretischen und praktischen Vielfalt systemischen Denkens und Handelns. Im Editorial heißt es: „Die ersten beiden Beiträge verknüpfen theoretische Überlegungen mit Anwendungsfragen, einmal bezüglich klinisch-psychiatrischer Praxis, zum anderen mit dem … Weiterlesen

3. Januar 2018
von Tom Levold
Keine Kommentare

Konfliktberatung und Konfliktcoaching

Das letzte Heft der Zeitschrift „Konfliktdynamik“ des Jahrgangs 2017 beschäftigt sich mit der Rolle, die Coaching als Ansatz für die Bearbeitung von Konflikten in Organisationen einnehmen kann. Die Herausgeber schreiben in ihrem Editorial: „viele Konflikte in Organisationen und am Arbeitsplatz … Weiterlesen

18. September 2017
von Tom Levold
Keine Kommentare

Standpunkte zu „Aus- und Weiterbildung in Beratung“

Frisch aus der Druckerpresse kommt das dritte Heft des Kontext-Jahrgangs, diesmal von Gastherausgeber Dirk Rohr gestaltet, der als Akademischer Direktor Leiter des Arbeitsbereiches Beratungsforschung, des Zentrums für Hochschuldidaktik (ZHD) sowie Fakultätsgeschäftsführer der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln arbeitet. Darüber hinaus … Weiterlesen

30. August 2017
von Tom Levold
Keine Kommentare

Vertrauen

Bei der Konfliktbewältigung spielt die Frage des Vertrauens oder Misstrauens zwischen den Konfliktpartnern eine nicht unwesentliche Rolle. Das aktuelle Heft der Zeitschrift „Konfliktdynamik“ ist dem Thema „Vertrauen in Organisationen“ gewidmet. In ihrem Editorial schreiben die Herausgeber: „»Vertrauen ist gut, Kontrolle … Weiterlesen

17. August 2017
von Tom Levold
Keine Kommentare

Liebe, Streit und Sex

  Die aktuelle Ausgabe der Familiendynamik hat die Arbeit mit Paaren als Schwerpunktthema. Gastherausgeberin Helke Bruchhaus-Steinert fasst in ihrem Beitrag die bestehenden Vorstellungen und Konzepte zur Bedeutung der Liebe in Paarbeziehungen und Paartherapie zusammen (die in der Geschichte der Paartherapie … Weiterlesen

Zur Werkzeugleiste springen