systemagazin

Online-Journal für systemische Entwicklungen

4 Kommentare

  1. Ein grosser Literat mit unverwechselbarer Stimme , eben ein singer songwriter erster Güte – heute ist ein trauriger Tag mit guten Erinnerungen und dem Lebensgefühl, wie es Clemens Lücke geschrieben hat.

  2. Er hat Musikgeschichte geschrieben und uns (bin 63) und viele andere im Leben-(sgefühl) geprägt

  3. Der 10.11. 2016 – was für ein trauriger Tag. “You want it darker”-
    but “there is a crack in everything, that’s how the light gets in”.

  4. Schade, dass man den Nobelpreis für Literatur nicht teilen wollte – Leonard Cohen hätte ihn genauso verdient gehabt wie Bob Dylan.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Werkzeugleiste springen