systemagazin

Online-Journal für systemische Entwicklungen

25. Februar 2020
von Tom Levold
Keine Kommentare

„Etwas mehr Respektlosigkeit“

Gestern wäre Rosmarie Welter-Enderlin (24.2.1935-4.4.2010) 85 Jahre alt geworden. Ein Interview, das sie anlässlich eines Seminars beim ISS in Hamburg im Juni 1994 Carin Cutner-Oscheja und Stephan Baerwolff für die Institutszeitschrift ISS’es gegeben hat, gibt noch einmal einen guten Einblick … Weiterlesen

23. Februar 2020
von Tom Levold
5 Kommentare

Cornelia Tsirigotis wird 65

Cornelia Tsirigotis wird heute 65 Jahre alt – ein schöner Anlass, ihr von Herzen zum runden Geburtstag zu gratulieren. Als Expertin für eine lösungs- und ressourcenorientierte Arbeit mit Gehörlosen und sprachbehinderten Kindern und Jugendlichen hat sie in der Pädagogik, Weiterbildung und … Weiterlesen

19. Februar 2020
von Tom Levold
1 Kommentar

Eckhard Sperling (19.2.1925-17.4.2007)

Heute wäre Eckhard Sperling 95 Jahre alt geworden. Er gehörte mit Helm Stierlin und Horst-Eberhard Richter in den 70er Jahren zu den Pionieren der Familientherapie in Deutschland. Wie Richter gehörte er dabei eher zu den psychoanalytisch orientierten Familientherapeuten. Anlässlich seines … Weiterlesen

24. Januar 2020
von Tom Levold
3 Kommentare

Haja Molter wird 75!

Heute feiert Haja Molter seinen 75. Geburtstag und systemagazin gratuliert von Herzen. Das erste Mal ist mir sein Name auf einem Buch begegnet, das er als Ko-Autor 1976 mit dem humanistischen Therapeuten und Gruppendynamiker George R. Bach (1914-1986) zum „Psychoboom“ … Weiterlesen

7. Januar 2020
von Tom Levold
Keine Kommentare

Gisal Wnuk-Gette wird 80!

Heute feiert Gisal Wnuk-Gette ihren 80. Geburtstag. Viel Aufhebens wollte sie nicht darum gemacht haben, aber dennoch sei ihr an dieser Stelle ganz herzlich gratuliert. Ihre zahlreichen Beiträge für das systemische Feld vor allem in der Jugendhilfe und der sozialpädagogischen … Weiterlesen

5. Dezember 2019
von Tom Levold
1 Kommentar

Jürgen Kriz wird 75!

Heut gibt es wieder einen runden Geburtstag zu feiern: systemagazin gratuliert Jürgen Kriz ganz herzlich zum 75. Geburtstag. Jürgen Kriz hat in den vergangenen vier Jahrzehnten unermüdlich für die wissenschaftliche Anerkennung sowohl des systemischen Ansatzes als auch der humanistischen Psychotherapieverfahren … Weiterlesen

12. Oktober 2019
von Tom Levold
Keine Kommentare

Luc Isebaert (22.5.1941 – 30.9.2019)

Am 30.9. ist Luc Isebaert gestorben. Der belgische Psychiater und Psychotherapeut ist als Vertreter der lösungsorientierten Therapie bekannt geworden. Er war Mitbegründer der European Brief Therapie Association (EBTA) sowie Gründer und Inspirator des Korzybski-Instituts für lösungsorientierte Therapie und des Brügger … Weiterlesen

11. Oktober 2019
von Tom Levold
1 Kommentar

Hans Schindler (6.7.1952 – 8.10.2019)

Am Dienstag, dem 8. Oktober 2019, ist Hans Schindler in seinem Haus in der Toscana unerwartet und unerwartbar gestorben. Er starb aufgrund eines Hornissen-Angriffes an einem anaphylaktischen Schock mit Herzstillstand. Das systemische Feld verliert einen wichtigen Wegbegleiter und Vertreter des … Weiterlesen

10. Oktober 2019
von Tom Levold
1 Kommentar

Luc Ciompi wird 90

Heute feiert Luc Ciompi seinen 90. Geburtstag und systemagazin gratuliert von Herzen. Am 10. Oktober 1929 wurde Luciano „Luc“ Ciompi in eine komplizierte Familiensituation in Florenz geboren und wechselte mit der Mutter in die Schweiz über, wo er Medizin studierte … Weiterlesen

25. September 2019
von Tom Levold
Keine Kommentare

Systemischer Forschungspreis für Mathias Berg

(DGSF, 25.9.2019) Systemischer Forschungspreis für Wirksamkeitsforschung in der Jugendhilfe Der Systemische Forschungspreis 2019 geht an Mathias Berg. Ausgezeichnet wird seine Dissertation „Auswirkungen systemischer Beratung und Therapie in einer Erziehungs- und Familienberatungsstelle auf die Bindungssicherheit verhaltensauffälliger Kinder im Grundschulalter”. Der Preis … Weiterlesen

23. September 2019
von Tom Levold
Keine Kommentare

Sigmund Freud (6.5.1856-23.9.1939)

Heute vor 80 Jahren starb in London der Begründer der Psychoanalyse Sigmund Freud, wohin er am 4. Juni 1938, nach dem Anschluss Österreichs an das nationalsozialistische Deutschland aus Wien emigrierte und wo er sein letztes Lebensjahr verbrachte. Ein Anlass auch … Weiterlesen

Zur Werkzeugleiste springen