systemagazin

Online-Journal für systemische Entwicklungen

Kritik an Arzneimittelherstellern – „Die Pharmaindustrie ist schlimmer als die Mafia“

| 1 Kommentar

Wer wünscht sich nicht ein langes, gesundes Leben? Die Pharmaindustrie entwickelt, testet und vertreibt die Mittel, die das gewährleisten sollen. Doch der Mediziner Peter C. Gøtzsche hält das gegenwärtige System für gescheitert. Der Däne hat selbst für Arzneimittelhersteller gearbeitet, dann die Seiten gewechselt und leitet heute das Nordic Cochrane Center in Kopenhagen. In seinem Buch “Tödliche Medizin und organisierte Kriminalität” übt er heftige Kritik an der Branche.
via Kritik an Arzneimittelherstellern – “Die Pharmaindustrie ist schlimmer als die Mafia” – Gesundheit – Süddeutsche.de.

Print Friendly, PDF & Email

Ein Kommentar

  1. Unter Einbeziehung vieler Informationen hat Wolfgang Schorlau dazu 2011 einen spannenden Krimi verfasst, der sich auf vorliegende Daten bezieht. Sehr empfehlenswert, auch wenn einem/r nach dem Lesen schlecht werden kann – was so alles möglich wird und gemacht wird, wenn’s um das große Geldverdienen geht. Das Buch heißt: Die letzet Flucht.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Werkzeugleiste springen