systemagazin

Online-Journal für systemische Entwicklungen

In Krisen wachsen wir – manchmal: Ein Seminar zur Begleitung herausfordernder Lebenssituationen

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 15.10.20 - 18.10.20
Ganztägig

Veranstaltungsort
IF Weinheim

Kategorien





Seminar des IF Weinheim in Grasellenbach im Odenwald

In Krisen wachsen wir – manchmal. Jede Krise ist eine Chance. Sagen wir so. In jedem Fall läßt es sich leichter darüber reden, wenn es uns gut geht. Oder wenn wir auf etwas Schwieriges zurückblicken. Resilienz wird als Schlagwort ziemlich oft verwendet – aber wie gehen wir in Beratung und im Leben mit den Themen um, die nicht so einfach verschwinden? Und bei denen Akzeptanz so schwer fällt.

 

Wir wollen uns vier Tage Zeit nehmen, um fachliche Weiterbildung mit Elementen der Familien(re)konstruktion und Achtsamkeitspraxis zu verbinden.

Wir beschäftigen uns mit genügend Zeit und an einem schönen Ort mit:

• Lebensgeschichten, ihren Kraftquellen und Brüchen

• Mitgefühl für sich selbst und anderen als Quelle der Selbstsorge

• der Gestaltung von Übergängen und dem Umgang mit Schmerz

• Zugängen zu Achtsamkeit und Akzeptanz gerade da, wo sie schwer zu finden ist

 

Familienangehörige, Partner*innen und Freund*innen sind ausdrücklich herzlich eingeladen. Manches wird ja erst verständlich(er) wenn die wichtigen Menschen zusammen sind.

Wir beginnen das Seminar um 18 Uhr mit einem gemeinsamen Abendessen und einer Abendeinheit. Wir enden am Sonntag um 15 Uhr.

 

Wir freuen uns sehr auf euch.

Leitung: Tom Pinkall, Julia Strecker
Informationen und Anmeldung

www.if-weinheim.de

oder telefonisch unter 06201 845008-0

Kommentare sind geschlossen.

Zur Werkzeugleiste springen