systemagazin

Online-Journal für systemische Entwicklungen

TRE – Trauma and Tension release exercise – Selbsterfahrungs- und Selbstfürsorge-Workshop

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 21.09.18
15:00 - 18:00

Veranstaltungsort
Institut an der Ruhr

Kategorien





Leitung: Daniel Timpe

Für KlientInnen ist es wichtig, dass Helfer und Unterstützer immer auch genug Energieressourcen haben, um sich ihrer Anliegen anzunehmen. TRE – Übungen wurden von David Berceli entwickelt. Sie beschreiben und sind eine Serie von Körperübungen, die dem Körper und dem Nervensystem helfen, Stressenergien “abzuschütteln”, indem unser natürlicher Zittermechanismus ausgelöst wird. Das alles geschieht in einem, im Gegensatz zu Hochstress-/Schocksituationen, sicheren Rahmen und mit absoluter Selbstkontrolle. Der Workshop beinhaltet einen kleinen Theorieteil, an den sich die praktische Durchführung der Übungsserie anschließt.

Der Workshop richtet sich an Helfer aus dem psychosozialen Bereich, die etwas für ihre eigene Psychohygiene erlernen wollen. Hiezu zählen ehrenamtliche Helfer, SozialarbeiterInnen/-pädagogInnen, PsychologInnen, Pflegepersonal, ÄrztInnen u.a.

Detaillierte Information finden Sie auf unserer Homepage www.institut-an-der-ruhr.de.

Kommentare sind geschlossen.

Zur Werkzeugleiste springen