systemagazin

Online-Journal für systemische Entwicklungen

26. August 2014
von Tom Levold
Kommentare deaktiviert für Thomas Hettche über Literatur: Unersetzliche Muttersprache

Thomas Hettche über Literatur: Unersetzliche Muttersprache

„Der Psychologe Albert Costa von der Universität Barcelona hat jüngst untersucht, ob es einen Unterschied macht, Menschen das beschriebene moralische Dilemma in ihrer Muttersprache oder in einer Fremdsprache vorzulegen, und kam dabei zu einem höchst interessanten Ergebnis: Sollten seine spanischen … Weiterlesen