systemagazin

Online-Journal für systemische Entwicklungen

13. Februar 2007
nach Tom Levold
Kommentare deaktiviert für Ivan Boszormenyi-Nagy ist gestorben

Ivan Boszormenyi-Nagy ist gestorben

Am 28. Januar ist Ivan Boszormenyi-Nagy (Foto: EFTA-Kongress Berlin 2004) in Glenside, Pennsylvania, im Alter von 86 Jahren gestorben. Er war der Begründer der „kontextuellen Therapie“ und spielte eine wichtige Rolle bei der Entwicklung und Ausdifferenzierung des familientherapeutischen Feldes. Sein … Weiterlesen

18. Mai 2006
nach Tom Levold
Kommentare deaktiviert für Management von Instabilität

Management von Instabilität

systemagazin begrüßt Volkmar Abt herzlich als neuen Autor. Er rezensiert das Buch von Peter Kruse:„next practice. Erfolgreiches Management von Instabilität – Veränderung durch Vernetzung“ und ist sehr angetan:„Um es gleich vorneweg zu nehmen: Peter Kruses „next practice“ gehört zu der … Weiterlesen

17. Mai 2006
nach Tom Levold
Kommentare deaktiviert für Lösungsorientierte Kurztherapie in der Kinder- und Jugendpsychiatrie

Lösungsorientierte Kurztherapie in der Kinder- und Jugendpsychiatrie

Die Systemische Bibliothek im systemagazin wird um einen Beitrag von Alexander Trost und Franz Wienand erweitert:„Praxis der lösungsorientierten Kurztherapie mit Familien in der kinder- und jugendpsychiatrischen Praxis„, erstmals veröffentlicht in: Forum der Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie 10 /2 (2000). … Weiterlesen

10. Mai 2006
nach Tom Levold
Kommentare deaktiviert für Unterricht aus konstruktivistischer Perspektive

Unterricht aus konstruktivistischer Perspektive

Das Autorenverzeichnis von systemagazin wird ab sofort um Angelika Beck bereichert, die das Buch von Reinhard Voß (Hrsg.):„Unterricht aus konstruktivistischer Sicht. Die Welt in den Köpfen der Kinder“ bespricht, das 2005 im Beltz-Verlag erschienen ist:„Ein Buch, das wie ein bunter … Weiterlesen

8. Mai 2006
nach Tom Levold
Kommentare deaktiviert für Gruppendynamik in der Supervision

Gruppendynamik in der Supervision

Oliver König, der an dieser Stelle von systemagazin herzlich als neuer Autor begrüßt wird, steuert einen Beitrag zur Systemischen Bibliothek bei mit dem Titel„Vom Nutzen der Gruppendynamik für die Supervision„, der in„DGSv aktuell“ 2004 erstveröffentlicht wurde. Weitere Neuzugänge in der … Weiterlesen

30. April 2006
nach Tom Levold
Kommentare deaktiviert für Deutsche Erstveröffentlichung: Kurt Ludewig im Gespräch mit Humberto Maturana

Deutsche Erstveröffentlichung: Kurt Ludewig im Gespräch mit Humberto Maturana

systemagazin freut sich, die deutsche Erstveröffentlichung eines langen Gespräches von Kurt Ludewig, systemagazin-Autor und einer der Pioniere der systemischen Therapie in Deutschland, mit Humberto Maturana präsentieren zu können, der Anfangs der 80er Jahre die Entwicklung des systemischen Ansatzes in Europa … Weiterlesen

23. April 2006
nach Tom Levold
Kommentare deaktiviert für Beitrag zu Niklas Luhmanns „Politische Theorie im Wohlfahrtsstaat“

Beitrag zu Niklas Luhmanns „Politische Theorie im Wohlfahrtsstaat“

Liebe Leserinnen und Leser, ich freue mich, Ihnen den mit 24 Jahren derzeit vermutlich jüngsten systemagazin-Autoren Alexander Löcher aus Chemnitz vorstellen zu können, Student der Politikwissenschaft, Soziologie und Interkulturellen Kommunikation an der TU Chemnitz, der einen schönen Rezensionsaufsatz über das … Weiterlesen

19. April 2006
nach Tom Levold
Kommentare deaktiviert für Neue Rezension: Simon, Wimmer und Groth über Familienunternehmen

Neue Rezension: Simon, Wimmer und Groth über Familienunternehmen

Als neue Autorin und Rezensentin für das systemagazin möchte ich an dieser Stelle Dagmar Wiegel aus Köln vorstellen. Als Coach und Organisationsberaterin bespricht sie in erster Linie Bücher, die für BeraterInnen im Organisationsbereich von Interesse sind. Ihre Rezensionen sind bislang … Weiterlesen