systemagazin

Online-Journal für systemische Entwicklungen

Diagnosen in Systemischer Theorie und Praxis

| 5 Kommentare

Bildschirmfoto 2016-02-11 um 19.20.04

Liebe LeserInnen und Leser des systemagazin,

heute möchte ich Sie auf einen ganz besonderen Kongress aufmerksam machen, der zur besten Jahreszeit vom 25.-27. Mai 2017 in der Heidelberger Stadthalle stattfinden wird. Dieser Kongress wird als Kooperationsprojekt von Tom Levold (systemagazin), Hans Lieb, Wilhelm Rotthaus, Bernhard Trenkle und der Carl-Auer Akademie (Matthias Ohler) durchgeführt und beschäftigt sich mit der Frage: „Was ist der Fall? Und was steckt dahinter? – Diagnosen in Systemischer Theorie und Praxis“. Wir wollen offen, schulen- und berufsübergreifend dieses Thema als ein Schlüsselthema systemischer Identität diskutieren, das von großer Bedeutung für die Zukunft des gesamten systemischen Ansatzes ist. Wir greifen damit Fragen auf, die im systemischen Feld nach einer langen Debattenlethargie seit einiger Zeit wieder intensiv diskutiert werden – im systemagazin und anderswo. Frühentschlossene können sich bis zum 31. März 2016 zu einem äußerst günstigen Sonderpreis von nur 295,00 € dafür anmelden. Danach erst werden wir die ersten Flyer drucken und das ganze KollegInnen-Feld informieren.
 
Mit einer Vorabanmeldung zahlen Sie weniger und bekommen dafür eine bessere Tagung. Warum? Je früher wir die Anmeldungen haben, desto besser können wir planen und – entscheidend –: Je mehr Anmeldungen wir zu einem frühen Zeitpunkt haben, desto eher können wir prominente ExpertInnen aus den unterschiedlichsten Bereichen motivieren, in Heidelberg dabei zu sein. Deswegen gilt: Weniger zahlen und mehr bekommen. Und – Sie helfen uns bei der stressfreien Organisation.
 
Damit Sie sich aber dennoch schon ein ziemlich genaues Bild davon machen können, was wir vorhaben, haben wir alle aus unserer jeweiligen Perspektive formuliert, was uns als Veranstalter bewogen hat, diesen Kongress auszurichten. Ein PDF mit unseren Briefen finden Sie hier…
 
Anmelden können Sie sich ab sofort auf unserer Tagungswebsite: www.wasistderfall.de
 
Ich freue mich darauf, viele von Ihnen gemeinsam mit meinen Kollegen in Heidelberg begrüßen zu können.
 
Tom Levold
Herausgeber systemagazin

Print Friendly, PDF & Email

5 Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Werkzeugleiste springen