systemagazin

Online-Journal für systemische Entwicklungen

Tagung mit Dr. Scott D. Miller – Was wirklich wirkt – 40 Jahre ergebnisorientierte Forschung und praktische Folgerungen für effektive Strategien in der therapeutischen und beraterischen Praxis

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 14.11.19 - 15.11.19
Ganztägig

Veranstaltungsort
Systemisches Institut Augsburg

Kategorien





Für heutige TherapeutInnen / BeraterInnen kann es eine Herausforderung sein, Fakt und Fiktion zu unterscheiden und herauszufinden, was in der Therapie „wirkt“. Seit den 60er Jahren ist die Anzahl von Therapieansätzen explodiert, und von etwa 60 auf 400 angestiegen. Im selben Zeitraum wurden mehr als 10.000 Bücher und über 100.000 Artikel und Forschungsberichte veröffentlicht, wobei bis heute Entwickler und Fürsprecher einzelner Methoden auf die Überlegenheit dieser pochen. In der Zwischenzeit einigen sich Regierungsorganisationen, Berufsverbände und Zahler auf bestimmte Methoden, fordern Einhaltung und beschränken sogar in manchen Fällen Zahlungslisten nur auf  „evidenzbasierte“ Therapien.

„Was wirkt“ denn nun „wirklich“? Aus 40 Jahren Ergebnisforschung zieht Dr. Scott D. Miller Bilanz in seinem Bestseller The Heart and Soul of Change: Delivering „What Works“(mit Bruce Wampold und Barry Duncan (APA Press, revidiert in 2008), und identifiziert die Kernfaktoren des therapeutischen Erfolgs, ganz unabhängig von der theoretischer Orientierung und der psychiatrischer Diagnose. Die Forschungsergebnisse aus dem Buch werden dabei in praxisorientierte, vernunftbezogene und empirisch bewiesene therapeutische Methoden übersetzt, die eine effiziente und effektive Problembehandlung bei Patienten erlauben. Die TeilnehmerInnen des 2-tägigen Workshops lernen eine simple, wirksame und zuverlässige Methode zum Maximieren der Effektivität von Behandlungen die auf stetigem Feedback der Patienten basieren, und so eine empirisch fundierte Behandlungsmethode erlauben, die auf den individuellen Kunden zugeschnitten ist.

Schwerpunkte des Workshops:

  • TherapeutenInnen und BeraterInnen werden an vier evidenzbasierte Faktoren herangeführt die für den Erfolg mitverantwortlich sind, unabhängig von den Präferenzen der theoretischen Orientierung und der Patientengruppe.
  • TherapeutInnen und BeraterInnen lernen spezifische, empirisch untermauerte Praktiken kennen, die die Wirkung jedes Faktors verstärken.
  • TherapeutInnen und BeraterInnen setzen sich mit einer simplen, gültigen und zuverlässigen Methode auseinander, die sowohl die Bindung zum Patient als auch den Fortschritt der Behandlung verbessert

 

Termin

14.11. – 15.11.2019

Ort

Gemeindezentraum Hl. Geist
Ecke Salzmannstr. / Neuschwansteinstr.
Augsburg / Hochzoll-Nord

Gebühr

Bis 31.12.2018 Euro 280,-
Bis 30.06.2018 Euro 320,-
Danch Euro 360,-

Bei der Psychotherapeutenkammer Bayern werden Punkte beantragt.

Leitung

Dr. Scott D. Miller>>
Tagungssprache Englisch mit Übersetzung

Kommentare sind geschlossen.

This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
926
Zur Werkzeugleiste springen