systemagazin

Online-Journal für systemische Entwicklungen

Systemische Supervision, Coaching und Organisationsberatung

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 14.11.18 - 28.11.20
9:00 - 18:30

Veranstaltungsort
Systemisches Institut Augsburg

Kategorien





DGSF-anerkannte Aufbauweiterbildung in 9 Modulen

Für Fachkräfte, wie z.B. PsychologInnen, SozialpädagogInnen, SozialarbeiterInnen, (Heil-) PädagogInnen, MediatorInnen, Führungskräfte, Personal- oder Teamverantwortliche u.a. mit systemischer Berater- oder Therapieweiterbildung, die ihr Profil um systemische Supervisions- und Coachingkompetenzen erweitern wollen.

 

Weiterbildungsrahmen

Insgesamt 550 UE (6 Module) in 2 Jahren, aufgeteilt in:

  • 250 UE Theorie und Methodik und 50 UE Selbstreflexion (30 Tage)
  • 100 UE Systemische Lehrsupervision (10 Tage)
  •   50 UE Intervision in regionalen Kleingruppen (6-8 Tage)
  • 100 UE dokumentierte systemische Supervisionspraxis
  •           2 Fallvorstellungen in der Supervision
  •           5 Prozessbeschreibungen in Berichtform

 

Teilnahmevoraussetzungen

  • Hochschulabschluss und Abschluss einer DGSF-/SG-anerkannten Weiterbildung „Systemische Beratung / Therapie / Coaching / Organisationsentwicklung” oder
  • Hochschulabschluss und Abschluss einer anderen Weiterbildung zum Thema „Person, Rolle und Institution“, z. B. Beratungs- oder Therapieweiterbildung, Umfang mind. 300 UE, zzgl einer systemischen Fortbildung (mind. 120UE) oder
  • ein qualifizierter Berufsabschluss (3-jährige Ausbildung) und mind. 5- jährige Berufstätigkeit und Abschluss einer DGSF-/SG-anerkannten Weiterbildung „Systemische Beratung / Therapie / Coaching / Organisationsentwicklung“.
  • Möglichkeit zur Umsetzung während der Weiterbildung.

Antworten zu Fragen der DGSF-Zertifizierung finden Sie auf der DGSF-Website unter dem Link: https://www.dgsf.org/zertifizierung/dgsf/faq

Themenauszug

  • Grundlagen, Geschichte, Ethik, Supervision als Beruf
  • Aquise, Auftragsklärung, Kontraktgestaltung, Rechtssicherheit
  • Supervisionsformate und Settings
  • Teamentwicklung und Gruppendynamik
  • Coaching von Leitungs- und Führungskräften
  • Konfliktmoderation im beruflichen Kontext
  • Selbsterfahrung/Biographiearbeit im beruflichen Wertekontext
  • Ressourcen- und Lösungskompetenz / Dialogische Kompetenz
  • Organisationswissen (Profit- / Non-Profitbereich)
  • Systemischer Methodenkoffer
  • Evaluationsmethoden und Abschluss von Prozessen

 

Termine 2018-2020 Ausführliches Curriculum 2018-2020 hier >>

  1. Modul 14.11. – 17.11.2018
    2. Modul 17.01. – 19.01.2019
    3. Modul         20.05. – 22.05.2019
    4. Modul         17.07. – 20.07.2019
    5. Modul         21.11. – 23.11.2019
    6. Modul         17.02. – 20.02.2020
    7. Modul         11.05. – 13.05.2020
    8. Modul         16.07. – 18.07.2020
    9. Modul         26.11. – 28.11.2020

Gebühren

€ 5900,- in 9 Raten

Kursteam

Volkmar Abt >>
Dagmar Fischer>>
Eberhard Hauser >>
Peter Henkel >>
Gilla Kiesel >>
Ingrid Müller >>
Eva-Maria Pitman >>
Maria Uhanyan >>

Kommentare sind geschlossen.

Zur Werkzeugleiste springen