systemagazin

Online-Journal für systemische Entwicklungen

Systemische Sexualtherapie

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 19.10.18 - 23.02.19
Ganztägig

Veranstaltungsort
IFW Institut für Fort- und Weiterbildung München

Kategorien Keine Kategorien





 Marlene Bierer Fischer und Michael Stanislawski

In ihrer Praxis kommen Berater und Therapeuten immer wieder mit dem Thema Sexualtherapie in Berührung. Ein häufig mit Tabus belegter Bereich – aber gerade dort versuchen Menschen ihre Grundbedürfnisse nach Akzeptanz, Nähe und Offenheit am intensivsten und am intimsten zu leben.

In unserem vierteiligen Seminar Systemische Sexualtherapie steht der feinfühlige und professionelle Umgang mit diesem sensiblen Lebensbereich an erster Stelle. Personen mit beraterischer bzw. therapeutischer Erfahrung erlernen Methoden im Umgang mit dem komplexen Thema Sexualität und erweitern ihr fachliches Repertoire durch ressourcen- und lösungsorientierte Interventionsmöglichkeiten.

Diese Fortbildung entspricht den Qualitätsstandards der Fortbildungsrichtlinien der Psychotherapeutenkammer Bayern (PTK Bayern). Es können insgesamt 88 Fortbildungspunkte angerechnet werden.

 

19.10. – 20.10.2018

30.11. – 01.12.2018

25.01. – 26.01.2019

22.02. – 23.02.2019

 

INHALT

SEMINAR 1 | Let’s talk about Sex!

  • Wie wirken sich die verschiedenen Aspekte der Sexualität in der gelebten sexuellen Beziehung aus?
  • Wie unterscheiden sich die sexuellen Reaktionszyklen von Frauen und Männern?
  • Wie erleben und gestalten Mann und Frau ihr sexuelles Verhalten?
  • Welchen Stellenwert hat Sexualität in den verschiedenen Lebensphasen einer Familie?
  • Wie können scheinbar unvereinbare individuelle Bedürfnisse wieder in eine Bezogenheit im Paarsystem gebracht werden?

 

SEMINAR 2 | Läuft’s oder läuft’s nicht? Und wenn ja, mit wem?

  • Welche Relevanz hat das Fehlen von Lust im partnerschaftlichen Erleben wirklich?
  • Welche Dynamiken können bei Dreiecksbeziehungen entstehen?
  • Welche Auswirkungen haben verschiedene Arten von Affären auf die Primärbeziehung?

 

SEMINAR 3 | Grenzen!

  • Welche Ausdrucksformen von sexuellem Missbrauch und sexueller Gewalt gibt es?
  • Welche Auswirkungen hat das Erleben von sexueller Gewalt und sexuellem Missbrauch auf Kinder, Jugendliche und Erwachsene?
  • Welche Dynamiken in Partnerschaft und Familie ergeben sich aus früherem Missbrauch?

 

SEMINAR 4 | Wer oder was ist heute schon normal –  und wie geht’s weiter?

  • Wie entwickeln sich sexuelle Funktionsstörungen vor dem Hintergrund partnerschaftlicher Kommunikations- und Machtstrukturen?
  • Wie unterscheiden sich die verschiedenen psychisch bedingten sexuellen Funktionsstörungen in Symptomatik, Ursachen und Dynamik?
  • Welche gesellschaftlich tolerierten und welche gesellschaftlich sanktionierten sexuellen Abweichungen gibt es und wie äußern sich diese?
  • Wie bedingen sich individuelle und gesellschaftliche Werte in der Sexualität heute?

 

FORTBILDUNGEN THERAPIE

Kommentare sind geschlossen.

This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
608
Zur Werkzeugleiste springen