systemagazin

Online-Journal für systemische Entwicklungen

Systemik trifft Spiritualität – ein Selbsterfahrungsseminar

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 14.11.17 - 17.11.17
Ganztägig

Veranstaltungsort
Niedersächsisches Institut für systemische Therapie und Beratung Hannover e.V.

Kategorien





 

Wer bin ich und was passt zu mir? Kann ich mich lieben? Was gibt mir Halt? Woraus schöpfe ich Kraft? Welchen Sinn sehe ich in meinem Leben und Handeln? In jeder Lebensphase sind wir mit verschiedenen dieser Fragen konfrontiert.

In unserer westlichen Kultur werden sie häufig durch materielle Werte oder Rationalität beantwortet. Für viele Menschen sind diese Antworten nicht tragfähig und sie begegnen auf ihrer Suche spirituellen Fragen. Spiritualität verstehen wir dabei nicht als religiöse Bekenntnisfrage oder im esoterischen Sinn, vielmehr als geistig-geistliche Orientierung bei der Suche nach Sinn und Werten in unserem Leben.

Von C.G. Jung wird dieser Prozess als Individuation beschrieben. Hierunter versteht er, sich nicht danach zu richten, „was man sollte“ oder „was im Allgemeinen richtig wäre“, sondern in sich hineinzuhorchen, um herauszufinden, was die innere Ganzheit (das Selbst) jetzt hier in dieser Situation „von mir oder durch mich“ bewirken will.

 

Das Seminar bietet Zeit und Raum innezuhalten und sich den eigenen existenziellen Fragen zu stellen. Neben Gruppenarbeit bieten wir Elemente der Stille, Wahrnehmungsübungen und Meditation an.

 

Leitung:

Dr. Wolfgang Dillo

Dr.med., Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
Susanne Steinmüller

Dipl.-Theologin, Dipl.-Sozialpädagogin, Systemische Familientherapeutinv(SG).

 

Ort:                 Kloster Wülfinghausen, Springe

Gebühr:           € 300,-  + ca. € 225,- Kosten für Unterkunft und Verpflegung

 

maximale Teilnehmerzahl 2017: 10!

 

Anmeldung:    Sekretariat des NIS Hannover e.V., buero@nis-hannover.de

Kommentare sind geschlossen.