systemagazin

Online-Journal für systemische Entwicklungen

ICH bin VIELE! Systemisches Arbeiten mit inneren Anteilen

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 18.10.18 - 19.10.18
Ganztägig

Veranstaltungsort
istob – Zentrum für Systemische Therapie, Supervision und Beratung München

Kategorien





Das Konzept der inneren Anteile beruht auf der Sichtweise, dass sich unser psychisches System aus unterschiedlichen Anteilen, Stimmen oder Seiten zusammensetzt. Je nach Situation arbeiten diese Anteile zusammen oder stehen im Konflikt miteinander. Die Arbeit mit Anteilen eignet sich für viele Beratungssituationen, wie zum Beispiel Entscheidungsfindung, Umgang mit ambivalenten Zuständen oder für das Verstehen von psychischen Prozessen. In kurzer Zeit können mehr Wahlmöglichkeiten, neue Perspektiven und mehr Freiheit im Handeln entstehen.

In dem Workshop geht es darum, dass die TeilnehmerInnen die Arbeit mit inneren Anteilen theoretisch kennenlernen und praktisch anwenden können. Durch Inputs zu den Grundlagen, Demonstrationen und Übungen wird das Vorgehen anschaulich vermittelt. Sie lernen unterschiedliche Methoden für die Teile-Arbeit im Gespräch und im Raum kennen.

Die Inhalte sind:

Hypnosystemische und lösungsorientierte Grundlagen
Praxis der Arbeit mit inneren Anteilen
Methodische Variationen
Nutzen der eigenen Multiplizität für den Berater

i

Kommentare sind geschlossen.

This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
664
Zur Werkzeugleiste springen