systemagazin

Online-Journal für systemische Entwicklungen

Hey – stress nich, Alter! – Zur Arbeit mit verhaltensoriginellen Jugendlichen und deren Eltern, Pflegeeltern und anderen Betreuungspersonen

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 23.11.17 - 24.11.17
Ganztägig

Veranstaltungsort
Praxis-Institut für systemische Beratung - Regionalinstitut Süd

Kategorien





Würden Sie gerne den Überblick und die Nerven behalten, wenn Sie mit besonders verhaltensoriginellen Jugendlichen und deren Angehörigen arbeiten? Dieser Workshop schenkt Ihnen Ideen, wie der Beruf wieder mehr Spaß und Freude bereiten kann.

Die betroffenen Kinder beginnen ihre Jugendhilfemaßnahme oft mit einem negativen Selbst- und Fremdbild. Als schwarzes Schaf aus der Familie ausgestoßen und mit wenig positiver Kompetenzerfahrung bieten sie für sich selbst und andere eine Projektionsfläche für Unglück, Gewalt, Depression und Verlust. Eltern und andere Bindungspersonen fühlen sich meist davon überfordert, nicht mehr zuständig, machtlos oder haben resigniert.

Unser Workshop vermittelt dem Fachpersonal in dieser Situation wirksame Methoden zur aktivierenden Begleitung der Jugendlichen und deren Familiensystemen. Ziel ist es, die Kompetenzerweiterung, die sich während der Wegbegleitung durch die Helfer angesammelt hat, zu visualisieren. Die Bilanzierung aller Veränderungen mit Hilfe von Fotografien, Collagen und Ritualen ist zentraler Bestandteil des Workshops und der gemeinsamen Arbeit. Ganz nach dem Motto: Stärken stärken! Unter dem Aspekt des Einzel-, Gruppen- und Familiensettings werden Techniken des Intervenierens vorgestellt und im fehlerfreundlichen Lern- und Wachstumsklima ausprobiert. Sie erwartet eine frische Runde mit lebendiger Atmosphäre, in der die Ideen des Workshops auf den eigenen Arbeitskontext transferiert werden, gleich einem bunten Blumenstrauß mit Inputvortrag, Übungen, Selbsterfahrung und Reflektion.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage: https://www.praxis-institut.de/sued/

Kommentare sind geschlossen.

Zur Werkzeugleiste springen