systemagazin

Online-Journal für systemische Entwicklungen

“Das Werben des kleinen Löwen” – psychodramatische Teilearbeit mit Tierfiguren für Kinder und Eltern im Trennungs-/Scheidungskonflikt

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 15.07.19 - 16.07.19
Ganztägig

Veranstaltungsort
Systemisches Institut Augsburg

Kategorien





2-Tagesworkshop mit Alfons Aichinger

 

Trennung und Scheidung gehören für Kinder und Jugendliche zu den kritischsten Lebensereignissen, die sie so sehr belasten, dass sie alle zur Verfügung stehenden Ressourcen benötigen. Meist sind aber Eltern in dieser Situation selbst so belastet, dass sie nicht angemessen auf ihre Kinder reagieren können. Daher stellt eine Trennung der Eltern ein hohes Entwicklungsrisiko für Kinder dar.

Inhalt des Seminars ist, wie in dieser konfliktreichen Situation mit der Methode des Kinderpsychodramas auf spielerische Weise die Bedürfnisse und Reaktionen der Kinder und Jugendlichen im Sinne der Teilearbeit thematisiert werden können. Über Tierfiguren können die heftigen Gefühle, die die Trennung der Eltern auslöst, die Trauer und Angst, die Wut und die Rache, der Verlust und die Kränkung, die Sehnsucht und die Verzweiflung externalisiert und visualisiert werden. Und es können darüber Lösungen mit dem Kind und den Eltern erarbeitet werden.

 

Anmeldung und Infos:   

Kommentare sind geschlossen.

Zur Werkzeugleiste springen