systemagazin

Online-Journal für systemische Entwicklungen

10. Februar 2017
von Tom Levold
Kommentare deaktiviert für In Erinnerung an John Shotter

In Erinnerung an John Shotter

Am 8. Dezember des vergangenen Jahres ist John Shotter an einer Krebserkrankung gestorben (siehe hier die Nachricht vom 21.12.2016). Das International Journal of Collaborative-Dialogic Practices hat schnell reagiert und in seinem 7. Jahrgang in Gedenken an John Shotter eine Sonderausgabe herausgebracht, an der sich viele … Weiterlesen

29. Mai 2016
von Tom Levold
Kommentare deaktiviert für Therapy as Social Construction: An Interview with Sheila McNamee

Therapy as Social Construction: An Interview with Sheila McNamee

In this interview, Sheila McNamee presents an important review of her trajectory in both the fields of communication and psychotherapy. She presents a personal history of the emergence of social constructionism and its applications in psychotherapy, specifically in Family Therapy. In this journey, she describes important features of a social constructionist discourse, pointing to its central assumptions and inviting voices of different authors into a dialogue, through which a broader, pragmatic view of social constructionist discourse emerges. She also addresses present dilemmas and issues in the field such as the possibility of a “social constructionist therapy,” the idea of “theories as conversational resources”, and the notion of psychological change. Finally, Sheila McNamee talks about how she conceives the future of social constructionism, inviting us to remain engaged in dialogue about its limits and possibilities, thus entertaining different scenarios, imagining and creating its future and bridging incommensurate discourses with other theories and practices. Weiterlesen

26. August 2014
von Tom Levold
Kommentare deaktiviert für Welterzeugung durch Bilder

Welterzeugung durch Bilder

Dass wir unsere Welt konstruieren, ist mittlerweile ein Allgemeinplatz geworden. Aber wie genau geschieht das? Und welche Rolle spielen dabei Bilder und Visualisierung? Das letzte Heft der Zeitschrift „Soziale Systeme“ ist genau dieser Fragestellung gewidmet. Im November 2011 fand eine … Weiterlesen

25. August 2014
von Tom Levold
Kommentare deaktiviert für Die soziale Konstruktion von Krankheit

Die soziale Konstruktion von Krankheit

Die soziale Konstruktion von Krankheit ist seit über 50 Jahren ein bedeutsames soziologisches Thema. Peter Conrad vom Department of Sociology an der Brandeis Universität in Boston und Kristin K. Barker von der Oregon State University haben sich in einem Aufsatz im … Weiterlesen