systemagazin

Online-Journal für systemische Entwicklungen

18. Juni 2017
nach Tom Levold
2 Kommentare

Die Suche nach Biomarkern zur Diagnostik psychischer Störungen

Hans Peter Michels, Psychologe und Hochschullehrer an der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus–Senftenberg, hat in Heft 1/2017 der Zeitschrift Verhaltenstherapie & psychosoziale Praxis einen informativen und interessanten Text veröffentlicht, der die aktuellen Trends der Durchsetzung eines biologisch-medizinischen Paradigmas in der psychiatrischen und … Weiterlesen

14. Juni 2017
nach Tom Levold
Kommentare deaktiviert für Diagnose: Psychiater – Oder wie man solche behandeln kann

Diagnose: Psychiater – Oder wie man solche behandeln kann

Heute gibt es einen Gastbeitrag von Christian Michelsen aus Bremen, Facharzt für Psychiatrie und Neurologie/Sozialmedizin, den als Pamphlet gelesen haben möchte. Er reflektiert hier seine jahrzehntelangen Erfahrungen mit dem psychiatrischen Versorgungssystem, dem Umgang mit Diagnosen und den kommunikativen Borniertheiten innerhalb … Weiterlesen

22. Januar 2017
nach Tom Levold
Kommentare deaktiviert für Systemische Streifzüge durch die Psychiatrie …

Systemische Streifzüge durch die Psychiatrie …

  … unternimmt das erste Heft der Zeitschrift für systemische Therapie und Beratung im 35. Jahrgang bei 1017.  Es wird eröffnet von einem schönen Text von Andreas Manteufel über das Leben in der Psychiatrie und ihre „subjektive Seite“. Er schreibt … Weiterlesen

4. Oktober 2016
nach Tom Levold
Kommentare deaktiviert für Becoming Dialogical: Psychotherapy or a Way of Life?

Becoming Dialogical: Psychotherapy or a Way of Life?

Im Australian and New Zealand Journal of Family Therapy 2011 (32/3, S. 179–193) hat der finnische Psychiater Jaakko Seikkula University of Jyväskylä einen Artikel über den dialogorientierten Ansatz in der finnischen Sozialpsychiatrie geschrieben. Weiterlesen

6. September 2015
nach Tom Levold
3 Kommentare

Als die Psychiatrie laufen lernte

Meine ersten Erfahrungen mit der Psychiatrie machte ich Mitte der Siebziger Jahre. Eine Freundin absolvierte ihre Ausbildung als Krankenschwester in der rheinischen Landesklinik Langenfeld. Dort holte ich sie öfter von der Arbeit ab. Auf dem Gelände bot sich dem Besucher … Weiterlesen

15. September 2014
nach Tom Levold
Kommentare deaktiviert für Psychiatriebezogene Sozialpädagogik

Psychiatriebezogene Sozialpädagogik

Bei Vandenhoeck & Ruprecht ist 2012 ein umfangreiches Handbuch Psychiatriebezogene Sozialpädagogik (von 581 Seiten) erschienen, herausgegeben von Marc Schmid, Michael Tetzer, Katharina Rensch und Susanne Schlüter-Müller. Es handelt sich um einen breitgefächerten Band, der zahlreiche Problemkonstellationen und klinische Bilder aus … Weiterlesen