systemagazin

Online-Journal für systemische Entwicklungen

29. Oktober 2014
von Tom Levold
2 Kommentare

Hirnwelt oder Lebenswelt? Zur Kritik des Neurokonstruktivismus

Unter diesem Artikel hat Thomas Fuchs, Karl Jaspers-Professor für Philosophische Grundlagen der Psychiatrie und Psychotherapie an der Universitätsklinik in Heidelberg (Foto: Uni-Klinik Heidelberg), 2011 einen sehr lesenswerten Artikel in der Deutschen Zeitschrift für Philosophie veröffentlicht, der sich kritisch mit der Vorstellung auseinandersetzt, … Weiterlesen

24. August 2014
von Tom Levold
Kommentare deaktiviert für „Neuro-Bashing“ als Nachfolger des „Veganer-Bashings“ | Telepolis

„Neuro-Bashing“ als Nachfolger des „Veganer-Bashings“ | Telepolis

Thomas Metzinger: Wenn man wissen will, was „Willensfreiheit“ bedeutet, muss man verstehen, was der „Wille“ eigentlich ist und was wir eigentlich mit „Freiheit“ meinen. Den Willen hat man noch nie gesehen, im Gehirn oder auch irgendwo sonst in der objektiven … Weiterlesen

23. August 2014
von Tom Levold
Kommentare deaktiviert für Zitat des Tages: Ronald D. Laing (7.10.1927-23.8.1989)

Zitat des Tages: Ronald D. Laing (7.10.1927-23.8.1989)

„Was ist spezifisch personal oder human? Personale Beziehung ist nicht nur Transaktion, sondern auch Transerfahrung und darin spezifisch human. Der Transaktion ohne Erfahrung fehlen die spezifisch personalen Konnotationen. Endokrine und retikuloendotheliale Systeme transagieren. Sie sind keine Personen. Wenn man dem Menschen … Weiterlesen