systemagazin

Online-Journal für systemische Entwicklungen

Niedersächsisches Institut für systemische Therapie und Beratung Hannover e.V.

NIS-Logo

 

 

 

 

 

 

 

Das Niedersächsische Institut für systemische Therapie und Beratung Hannover e.V. wurde 1988 gegründet. Das Institut bietet folgende Weiterbildungen an:

• systemische Therapie und Beratung
• systemische Beratung
• systemische Supervision
• systemische Kinder- und Jugendlichentherapie

sowie Supervisionen/Konsultationen, Seminare, Workshops und Vorträge zu wechselnden Fachthemen. Grundlage des Angebots ist die systemische Theorie und Praxis, wie sie u. a. von der Neuen Heidelberger Schule, dem Centro per lo studio della famiglia in Mailand und dem MRI in Palo Alto entwickelt wurden und entspricht den 1997 verabschiedeten Richtlinien der Systemischen Gesellschaft (Deutscher Verband für systemische Forschung, Therapie, Supervision und Beratung).
Systemisches Denken hat in den letzten Jahren in vielen Praxisfeldern und Wissenschaftsbereichen weite Verbreitung gefunden und die Handlungsmöglichkeiten deutlich erweitert. Es basiert einerseits auf theoretischen Ansätzen, die versuchen, Beschreibungsmodelle für komplexe, lebende, sich nicht linear verhaltende sowie durch rekursive Wechselwirkungsprozesse gekennzeichnete Systeme zu geben und entsprechende Handlungsmodelle daraus abzuleiten (Kybernetik, Systemtheorie, Theorie dynamischer Systeme, Synergetik etc.). Andererseits wird philosophischen Annahmen gefolgt, die den konstruierenden, erfindenden und narrativen Teil menschlicher Wahrnehmung und Beschreibung von Wirklichkeiten in den Vordergrund stellen (Konstruktivismus und sozialer Konstruktionismus).

Unser Team:

Vorstand:

1. Vorsitzende Susanne Hilbig
2. Vorsitzender Dr. Wolfgang Dillo

Birgit Breyer
Dr. phil., Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, Psychologische Psychotherapeutin, Lehrtherapeutin und Lehrende Supervisorin SG, Schmerzpsychotherapie und Psychodiabetologie, Gruppendynamik, Gestalt- und Hypnotherapie

Wolfgang Dillo
Dr.med., Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie

Klaus-Dieter Dohne
Dr., Dipl.-Psychologe, Industriekaufmann, Psychologischer Psychotherapeut, Lehrtherapeut der Milton-Erickson-Gesellschaft f. klinische Hypnose, Lehrtherapeut und Lehrender Supervisor SG

Brigitte Heyden
Pädagogin M.A., Psychotherapeutin, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, Lehrtherapeutin und Lehrende Supervisorin SG, Zertifizierte Trainerin (Level I u. II) für Energetische Psychotherapie EDxTM nach Fred Gallo, Marte Meo-Practitioner

Susanne Hilbig
Diplom-Pädagogin, Psychotherapeutin, Lehrtherapeutin SG, Lehrende Beraterin SG, Supervisorin SG, Coach SG, Kinder – und Jugendlichenpsychotherapeutin

Matthias Lauterbach
Dr. med., Facharzt für Psychiatrie und psychotherapeutische Medizin, Director of Psychodrama, Sociometry, Group-Psychotherapy, Lehrtherapeut , Lehrender Supervisor und Lehrender Coach SG

Cornelia Oestereich
Dr.med., Fachärztin für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapeutische Medizin, Lehrtherapeutin und Lehrende Supervisorin SG, 2005-2013 Vorsitzende der Systemischen Gesellschaft (SG)

Ruth Philippi
Dip.-Psychologin, Systemische Familientherapeutin und Supervisorin (SG)

Claudia Strehle-Steingraeber
Analytische Kinder- und Jugendlichentherapeutin, Gymnasiallehrerin, Lehrtherapeutin und Lehrende Supervisorin SG, Lehrender Coach SG, Weiterbildung Coaching (zertifiziert durch TRIGON Entwicklungsberatung, Graz) und psychosozialen Einrichtungen, Teamcoaching, Lehraufträge.

Sekretariat
Jutta Seitz

Geschäftsstelle:
Leisewitzstr. 26
30175 Hannover

fon: +49-511 – 790 90 561
fax: +49-3212 – 1323693

mail: buero@nis-hannover.de
web: www.nis-hannover.de

Zur Werkzeugleiste springen