systemagazin

Online-Journal für systemische Entwicklungen

Milton H. Erickson (5.12.1901 – 25.3.1980)

| Keine Kommentare

Heute vor 40 Jahren ist Milton Erickson gestorben. Er gehört zu den Pionieren der Psychotherapie und ist einer der maßgeblichen Wegbereiter der Hypnotherapie gewesen. Darüber hinaus hatte er großen Einfluss auf Therapeuten seiner Zeit, im systemischen Feld vor allem auf Jay Haley, Paul Watzlawick, John Weakland und die anderen Mitglieder der Palo-Alto-Gruppe.

In diesem Video spricht Jeffrey Zeig, einer der bedeutendsten Schüler von Erickson, der sein Konzept der Utilisierung weiterentwickelt hat, über Erickson und seine Arbeit.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Werkzeugleiste springen