systemagazin

Online-Journal für systemische Entwicklungen

isb Wiesloch GmbH

isb_Briefkopf_Druck.indd

 

isb GmbH

Systemische Professionalität
Schlosshof 1
D-69168 Wiesloch

Telefon: +49-(0)6222-81880
Telefax: +49-(0)6222-51452

web: www.isb-w.eu

Leitung: Thorsten Veith (ppa.)

Geschäftsführender Gesellschafter: Dr. Bernd Schmid

 

Instituts-Portrait

Die isb GmbH (Leitung: Thorsten Veith) steht als Fachinstitut für Professions-, Organisations- und Kulturentwicklung seit 1984 für hochwertige Professionalisierung von Fachleuten in Organisationen/Unternehmen. Das isb bietet Führungs- und Fachkräften Qualifizierung in systemischer Beratung und Coaching sowie Organisations- und Kulturentwicklung. Sein Renommee am Markt verdankt das isb seinen innovativen Konzepten und Methoden zu den aktuellen Herausforderungen in der Entwicklung von Unternehmen und persönlicher Professionalität. Das isb gestaltet das Feld systemischer Praxis und systemischer Unternehmensentwicklungen maßgeblich mit. Das Netzwerk von Professionals des isb umfasst tausende Alumni aller Branchen (darunter 90% der DAX-Unternehmen) und anderer Gesellschaftsbereiche. Das isb bietet zudem medial aufbereitetes Know-how zu Inhalten und Methoden und ebenso Services, Initiativen und Events rund um das isb-Netzwerk, im Feld und in Kooperation mit nationalen und internationalen Verbänden/Organisationen.

Dr. Bernd Schmid

Dr. Bernd Schmid, Gründer und Leitfigur der isb GmbH (1984) und der Schmid Stiftung (2011), ist einer der renommiertesten Vertreter der systemischen Beratung, des Coachings und der systemischen Transaktionsanalyse.

Er ist Initiator des internationalen Netzwerkes INOC, Mitgründer und Ehrenmitglied der Gesellschaft für Weiterbildung und Supervision , Ehrenmitglied der Systemischen Gesellschaft und Mitgründer sowie Ehrenvorsitzender im Präsidium des Deutschen Bundesverbandes Coaching. 1988 erhielt er den Wissenschaftspreis der European Association for Transactional Analysis EATA. 2007 wurde er mit dem Eric Berne Memorial Award der internationalen TA-Gesellschaft ITAA ausgezeichnet. 2014 würdigte ihn die Deutsche Weiterbildungsbranche mit dem Life Achievement Award. 2017 wurde er von der Deutschen Gesellschaft für Transaktionsanalyse DGTA für sein Lebenswerk geehrt.

Bernd Schmids Konzepte und Modelle zur Professionalisierung und persönlichen Entwicklung von Menschen und Organisationen gehören längst zum grundlegenden Repertoire des Coaching und der systemischen Beratung. Viele seiner Schriften, Videos und Tools stellt er kostenlos im Wissensbereich des isb zur Verfügung. Und er schreibt Essays zu persönlichen und professionellen Themen.

Seit 2018 ist Bernd Schmid im Ruhestand.

This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
626
Zur Werkzeugleiste springen