systemagazin

Online-Journal für systemische Entwicklungen

28. September 2014
von Tom Levold
2 Kommentare

Rudolf Welter: Zeitverwalter

Zum heutigen Sonntag gibt es den sechsten und letzten Text der Serie von literarischen Texten von Rudolf Welter (siehe hier) im systemagazin-Salon: Rudolf Welter: Zeitverwalter Am Tag, an dem ich lernte, dass es die Zeit gibt, hat meine Kindheit aufgehört zu existieren. … Weiterlesen

21. September 2014
von Tom Levold
Kommentare deaktiviert für Rudolf Welter: Abwesende

Rudolf Welter: Abwesende

Zum heutigen Sonntag gibt es den fünften Text der Serie von literarischen Texten von Rudolf Welter (siehe hier) im systemagazin-Salon: Rudolf Welter: Abwesende Ein Portrait für eine Abwesende schreibe ich selbst, weil „meine“ Abwesende selber kein Portrait schreiben konnte, denn sie wurde … Weiterlesen

14. September 2014
von Tom Levold
Kommentare deaktiviert für Rudolf Welter: Großwuchs

Rudolf Welter: Großwuchs

Zum heutigen Sonntag gibt es den vierten Text der Serie von literarischen Texten von Rudolf Welter (siehe hier) im systemagazin-Salon: Rudolf Welter: Großwuchs Mit einer Größe von 2,39 Metern schaffte ich es locker, in das Guinness-Buch der Rekorde aufgenommen zu werden. Diese … Weiterlesen

7. September 2014
von Tom Levold
Kommentare deaktiviert für Rudolf Welter: Knecht

Rudolf Welter: Knecht

Zum heutigen Sonntag gibt es den dritten Text der Serie von literarischen Texten von Rudolf Welter (siehe hier) im systemagazin-Salon: Rudolf Welter: Knecht Meine Kammer war recht bescheiden eingerichtet, mit einem Tisch, einem Stuhl, einem Bett, einem Schrank und einem Waschbecken. Die … Weiterlesen

31. August 2014
von Tom Levold
Kommentare deaktiviert für Rudolf Welter: Liebesdienerin

Rudolf Welter: Liebesdienerin

Zum heutigen Sonntag gibt es den zweiten Text der Serie von literarischen Texten von Rudolf Welter (siehe hier) im systemagazin-Salon: Rudolf Welter: Liebesdienerin Jetzt pack ich mal aus: Ab der Strasse ging’s gleich ins Auto des Freiers und dann in eine … Weiterlesen

24. August 2014
von Tom Levold
4 Kommentare

Rudolf Welter: Die Radarspäherin

  Nach längerer Zeit bringt systemagazin wieder einmal literarische Texte von Rudolf Welter aus Männedorf am Zürichsee. Nach einer langjährigen Tätigkeit als Architekt und Planer für Kommunen hat er sich, der heute seinen 79. Geburtstag feiert, ganz auf das Schreiben von … Weiterlesen

16. Juni 2013
von Tom Levold
Kommentare deaktiviert für Ein Gebäudeentwerfer

Ein Gebäudeentwerfer

Wie schon an den vergangenen Sonntagen lesen Sie heute im systemagazin salon einen literarischen Text von systemagazin-Autor Rudolf Welter, den dritten von drei Auszügen aus seinem Buch„Leer Gut Geschichten„,  in dem sieben Figuren von ihren Erfahrungen mit Leergütern aller Art  … Weiterlesen

9. Juni 2013
von Tom Levold
Kommentare deaktiviert für Eine Transportbehältersammlerin

Eine Transportbehältersammlerin

Heute ist im systemagazin salon, wie schon vergangenen Sonntag angekündigt, ein weiterer literarischer Texte von systemagazin-Autor Rudolf Welter zu lesen, der sich ebenfalls mit dem Thema„Leer Gut Geschichten“ auseinandersetzt. In seinem Buch mit diesem Titel erzählen sieben Figuren von ihren … Weiterlesen

2. Juni 2013
von Tom Levold
Kommentare deaktiviert für Leer Gut Geschichten

Leer Gut Geschichten

Schon in den vergangenen Jahren gab es im systemagazin salon literarische Texte von systemagazin-Autor Rudolf Welter zu lesen. Seine Texte sind kurz, eher Miniaturen, und keiner Gattung eindeutig zuzuordnen, da sich sich jeder Kategorisierung entziehen. Präzise Beobachtungen, überraschende Blickwechsel, plötzliche … Weiterlesen

25. September 2009
von Tom Levold
Kommentare deaktiviert für Seichtum für Alle? – Seichtum besteuern!

Seichtum für Alle? – Seichtum besteuern!

Auf eine Post aus Perturbistan hat die geneigte Leserschaft lange warten müssen. Angesichts der Wahlen hat Lothar Eder aus Mannheim wieder zur Feder gegriffen und seine Wahlkampf-Pertubationen aufgeschrieben.„Jetz isses bald wieder soweit und ich weiß immer noch nicht, was ich … Weiterlesen

9. Februar 2007
von Tom Levold
Kommentare deaktiviert für Wo sind Sie?

Wo sind Sie?

Lothar Eder schickt wieder neue Post aus Perturbistan. Er erinnert sich im Zeitalter der Callcenter, dass das Telefongeschäft früher noch eine Angelegenheit von echten Menschen war:„Das Telefon seinerzeit wurde von einem Herrn installiert, der einem Staatsunternehmen angehörte und der war … Weiterlesen

26. Oktober 2006
von Tom Levold
Kommentare deaktiviert für Emil oder: Neulich in der Ruhezone des ICE 109

Emil oder: Neulich in der Ruhezone des ICE 109

In seiner neuesten Post aus Perturbistan erleidet Lothar Eder Qualen im ICE:„Sie quasseln und quasseln. Nein, nicht über Wichtiges. Sie tauschen Nichtigkeiten aus. Schön sei es gewesen, daß beim Frühstücksbuffet die Grapefruit filettiert war, sagt die Frau. Das habe einem … Weiterlesen