systemagazin

Online-Journal für systemische Entwicklungen

28. Dezember 2018
von Tom Levold
7 Kommentare

systemagazin Adventskalender (Nachschlag 3): Eine Talkshow im Jahre 2028

Rudolf Klein, Merzig: Eine Talkshow im Jahre 2028 Wir schreiben das Jahr 2028. Die sozialrechtliche Anerkennung der Systemischen Therapie feiert 10-jähriges Jubiläum. Vielerorts wird fleißig im sogenannten Gesundheitssystem systemische Therapie praktiziert. Natürlich haben sich die Mehrpersonensettings zugunsten von Einzelsettings zurückentwickelt. … Weiterlesen

26. Dezember 2018
von Tom Levold
2 Kommentare

systemagazin Adventskalender (Nachschlag 1): Exklusivinterview mit der Systemischen Therapie zum 10jährigen!

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Autorinnen und Autoren des diesjährigen Adventskalenders,die Adventszeit ist vorbei und ich möchte mich ganz herzlich bei allen bedanken, die in diesem Jahr zum Gelingen des Adventskalenders beigetragen haben. Offenbar war das Thema so aktuell und … Weiterlesen

22. Dezember 2018
von Tom Levold
9 Kommentare

systemagazin Adventskalender: der Schmetterling meiner (systemischen) Träume

Lothar Eder, Mannheim: Als der Schmetterling meiner (systemischen) Träume einmal an einem Mittwochvormittag in meiner Kassentherapiestube landete Schon seit Kindertagen liebe ich das Träumen, Sinnieren, Erspüren, den gedehnten Blick, das Lauschen. Im Zwischenraum der Worte, in den Tagtraumrefugien fand ich … Weiterlesen

19. Dezember 2018
von Tom Levold
1 Kommentar

systemagazin Adventskalender: Haltung bewahren!

Andreas Wern, Leverkusen: Haltung bewahren! Systemische Praxis hat über die letzten Jahrzehnte eine enorme Vielfalt gewonnen – sowohl methodisch, als auch hinsichtlich ihrerAnwendungsfelder. Alleine diese Entwicklung stellt an die Systemiker meinerAnsicht nach die ständige Herausforderung als Beobachter ihrer eigenen PraxisUnterscheidungen einzuführen, … Weiterlesen

17. Dezember 2018
von Tom Levold
Keine Kommentare

systemagazin Adventskalender: Zukünftig gegenwärtige Vergangenheiten in zwei Szenen

Torsten Groth: Zukünftig gegenwärtige Vergangenheiten in zwei Szenen 31. Dezember 2028, später Abend: Kaminfeuer brennt, Weinflasche geöffnet, Rolling Stones „Best of…“ in der Dauerschleife, zwei sich systemisch nennende Organisationsberater, beide mehr als 30 Jahre eng befreundet, tief versunken in Ledersesseln … Weiterlesen

Zur Werkzeugleiste springen